„Die Leipziger Buchmesse ist ein unverzichtbares Event in Mitteldeutschland“, stellt Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff in seiner jüngsten Videobotschaft fest. Nur eine lesende Gesellschaft habe Zukunft, betonte er.

Insbesondere unterstreicht der Ministerpräsident die breite Präsenz sachsen-anhaltischer Verlage und erwartete auch für dieses Jahr wieder einen Besucherrekord.

Den im Mitteldeutschen Verlag erschienenen Band „Lutherland Sachsen-Anhalt“ lobte der Regierungschef als ganz besonderes Buch. „Wer mehr über Luthers Land und die Reformation erfahren will, ist mit diesem Sammelband fachkundiger Autoren an der richtigen Adresse. ‚Lutherland Sachsen-Anhalt‘ verspricht eine kurzweilige und spannende Lektüre und ist eine optimale Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum 2017“, so Haseloff.

Die Videobotschaft ist ab sofort den Youtube-Kanal SachsenAnhaltLsa abrufbar.